Orientierungsfragen

Im Folgenden werden die sechs Elemente von Kooperationen jeweils ausführlicher vorgestellt, damit Sie eine Einschätzung vornehmen können, welche(s) in der derzeitigen Phase für das Kooperationsmanagement besonders relevant ist/sind. Die nach den Elementen geordneten Orientierungsfragen dienen dazu, einen Überblick über den Stand der Kooperationsanforderungen zu bekommen und Sie für Defizite im Kooperationsmanagement zu sensibilisieren, aber auch um zu prüfen, ob Sie alle wichtigen Aspekte des Kooperationsmanagements im Blick haben.

 

Bitte lesen Sie zunächst die Beschreibungen der Elemente durch und notieren Sie kurz, wo Ihrer Ansicht nach ggf. Handlungsbedarf besteht. Gehen Sie anschließend alle Fragen einzeln durch und nehmen Sie sich ausreichend Zeit bei der Beantwortung der Fragen. Sie sollten zumindest abschätzen, welche Fragen Sie schon geklärt haben und welche noch offen sind. Wenn Sie für ein Element keine oder nur wenige Fragen beantworten können, dann kann das entweder darauf hindeuten, dass ein Element für Ihre Kooperation noch nicht relevant ist (z. B. weil die Kooperation erst im Entstehen ist) oder dass es in diesem Bereich besonderen Handlungsbedarf gibt.