Überblick Einzelinstrumente

Aufbauend auf der Element Matrix können Sie im nächsten Schritt konkrete Instrumente wählen, um je nach identifiziertem (Handlungs-)Bedarf die festgestellten Defizite zu adressieren.

&nbs

EinzelinstrumentWann?Wer? Wie lang?Ergebnis?
Kooperationsziele 
1A Problem- und ZielbaumAnalyse des Problems und seiner Ursachen; Ziele klären und mögliche Lösungen identifizieren
vorrangig Anbahnungsphase
Koordinator_in oder Gruppe
Dauer in der Gruppe ca. 1-2 Stunden
Grafische Darstellung der Kernprobleme und Ziele der Kooperation
1B Ziel-Konflikt-MatrixAnalyse/Visualisierung von Zielen und ihren Beziehungen (Widersprüchlichkeiten)
vor allem in der Anbahnungs- und Entwicklungsphase
Koordinator_in (idealerweise in Abstimmung mit der Kerngruppe der Kooperation)
 
Matrix mit Darstellung von möglichen Zielkonflikten
1C Leitbild-, Strategie- und Zielentwicklung

Entwicklung eines Leitbilds, einer Strategie und Ziele für die Kooperation
vorrangig Anbahnungsphase, Überprüfung in späteren Phasen

Gruppe
Dauer ca. einen halben bis einen ganzen Tag
Verschriftlichung des Leitbilds, der Strategie und Ziele der Kooperation
Akteure und ihre Ressourcen
2A AkteurslandkarteIdentifikation und Klassifizierung relevanter Akteure sowie deren Beziehungen untereinander
vorrangig Anbahnungsphase
Koordinator_in oder Gruppe
Dauer in der Gruppe ca. 2 Stunden
Darstellung der auf das Vorhaben einwirkenden Akteure
2B KooperationsbedarfIdentifikation von Bereichen, in denen Bedarfe nach Zusammenarbeit mit anderen Partnern bestehen
vor allem Entwicklungsphase
Koordinator_in oder Gruppe
Dauer in der Gruppe ca. 2 Stunden
Netzwerkdiagramm mit Beurteilung der Leistungskriterien
2C „Weiche Faktoren“ in der KooperationFestlegung und Identifikation möglicher Kooperationspartner anhand von Kriterien, die sich nicht in Zahlen messen lassen
Anbahnungs-, Entwicklungs- und Realisationsphase
Koordinator_in oder Gruppe
Dauer in der Gruppe ca. 2 Stunden
Tabellen mit „weichen Faktoren“ für verschiedene Partner
Verteilung von Aufwand und Ertrag
3A Kosten und Nutzen in der KooperationDiskussion der Unterschiede in der Eigen- und Fremdwahrnehmung der durch die Kooperation entstehenden Kosten und Nutzen
vor allem Entwicklungs- und Realisationsphase
Kerngruppe der Kooperation
Dauer ca. einen halben Tag
Workshop mit Netzwerkdiagrammen